«

»

Feb 15 2017

Private Krankenversicherung Wechsel sinnvoll?

Ist ein Private Krankenversicherung Wechsel sinnvoll? Und wenn ja, für wen bitte?

Ich bin der Meinung, dass man bei der Wahl einer Privaten Krankenversicherung (PKV) nicht nur auf den Preis achten soll. Erstrangig  sollte man die Leistungen des gewählten Tarifes beachten.

Was nützt mir ein anscheinend günstiger Beitrag, wenn die Versicherung wichtige Leistungsbereiche ausschließt? Lockangebote im Internet, wo man für 49 Euro einen angeblichen  Supertarif bekommen soll, sind mit größter Skepsis zu betrachten.

Soll der  Private Krankenversicherung Wechsel sinnvoll sein, dann muss das alternative Angebot auch wirklich den Ansprüchen des Suchenden entsprechen.

Im Ambulanten Bereich sollte zum Beispiel geprüft werden, wie die Erstattung bei psychotherapeutischer Behandlung aussieht. Muss es ein niedergelassener Arzt sein, oder kann ich mich auch von einem psychologischen Psychotherapeuten behandeln lassen? Ist die Sitzungsanzahl begrenzt – auf wie viele?

Private Krankenversicherung Wechsel sinnvoll?

Nur Tarifwechsel oder ist der Private Krankenversicherung Wechsel sinnvoll?

Soll der  Private Krankenversicherung Wechsel sinnvoll sein, ist das zuerst zu prüfen. In den meisten Fällen kommt der Versicherte besser dabei weg,  innerhalb der bestehenden Versicherung in einen anderen Tarif zu wechselt.

In der Regel ist das möglich. Nach § 204 des Versicherungs-Vertrags- Gesetzes sind die Gesellschaften sogar verpflichtet, dem Versicherten so etwas anzubieten bzw. zu ermöglichen. Aber das ist ein gesondertes Thema. Zum Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft gibt es hier wichtige Informationen: http://www.204vvg.com/

Wann der Private Krankenversicherung Wechsel sinnvoll ist entscheiden Sie alleine

Wenn Sie zum Beispiel mit den Erstattungssätzen  bei stationärem Krankenhausaufenthalt unzufrieden sind. Leistet Ihr aktueller Tarif auch über den Höchstsatz der GOÄ hinaus? Oder ist bei dem 3,5-fachen Satz Schluss?

Je nachdem, welche Diagnose gestellt wird, kann der behandelnde Arzt von Ihnen als Privatpatient eine höhere Berechnung verlanden. Allerdings muss er das natürlich vor Beginn der teuren Behandlung mit Ihnen besprechen.

Am besten Sie informieren sich bei einem Versicherungsfachmann, der auch unabhängiger Makler ist.

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter:041-6091491

Oder schreiben Sie mit eine kurze Nachricht: becker@versicherung-luebeck.com Sie erhalten unverzüglich eine Antwort von mir. Versprochen!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefon Nr. (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>