«

»

Dez 15 2015

Private Krankenversicherung ja oder nein

Soll ich in die Private Krankenversicherung ja oder nein. Diese Frage stellen sich nicht nur Existenzgründer, sondern auch immer wieder Angestellte, die auf Grund einer Einkommens-Verbesserung plötzlich in die komfortable Lage geraten, sich zwischen der Gesetzlichen Krankenversicherung, (GKV) und der Privaten (PKV) entscheiden zu müssen.

Für jüngere Menschen wird die Frage Private Krankenversicherung ja oder nein oft schon durch die attraktiv niedrigen Beiträge beantwortet. Denn anders als in der GKV wird in der PKV der Beitrag nicht durch das Einkommen, sondern durch das Eintrittsalter und den Leistungswunsch bestimmt.

Während in der GKV jeder die gleichen Leistungen erhält, egal ob er den Mindest- oder Höchstbeitrag bezahlt, erhält in der PKV derjenige, der mehr zahlt, in der Regel auch die entsprechend höheren Leistungen.

Während die GKV permanent Finanzierungsprobleme hat, ist die PKV finanziell gesund! Das liegt sicher auch daran, dass die PKV ihre Kunden aus unternehmerischen Aspekten aussuchen kann, während die GKV jeden aufnehmen muss.

Es wird nicht nur der Gesundheitsstatus, sondern auch der Finanzstatus, oder besser gesagt die Bonität des Kunden vorab geprüft. Dies ist für die Gemeinschaft der privat Versicherten wichtig, damit die Beitragskalkulation nachhaltig stimmt. Für den Gesetzgeber ist die Frage Private Krankenversicherung ja oder nein ein Dauerthema. Zu gerne würde man sich die großen Rücklagen der PKV einverleiben und die stets kränkelnde GKV zu sanieren.

Private Krankenversicherung ja oder nein

Private Krankenversicherung ja oder nein

Gute Argumente zum Thema Private Krankenversicherung ja oder nein

Wenn Sie sich umfassender zu dieser Thematik informieren wollen, schauen Sie sich bitte diese Seite an: https://www.pkv.de/themen/krankenversicherung/gute-gruende-fuer-die-pkv/ .

Letztendlich ist natürlich die Entscheidung Private Krankenversicherung ja oder nein sehr gut zu überdenken, denn ein Zurück in die GKV ist nicht ganz einfach. Außerdem sollten die ersparten Beiträge, oft zwischen 200 und 300 Euro, sinnvoll angelegt werden, um später steigende Beiträge aufzufangen.

Gerne stehe ich Ihnen zu einer persönlichen Beratung zu Verfügung. Buchen Sie einen Gratisberatungstermin auf dieser Seite: http://www.versicherung-luebeck.com/persoenliche_beratung-56778.html

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefon Nr. (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>